Treppen

Treppe aus Klinkerstein richtige Proportionen

Nach meinen Erfahrungen ist das Setzen von Stufen aus Klinkerziegeln recht schwierig, weil man mit dem Ziegel-Normalformat die verschieden Stufenhöhen nicht gut variieren kann. Gewöhnlich setzt man Außenstufen auch in einer Rollschicht aus Ziegelsteinen, wobei eine Stufenhöhe von 12 bis 13 cm entsteht.

Weiter lesen
Stufenweg mit Treppenabsatz

Im Garten- und Landschaftsbau findet man sehr häufig sogenannte Stufenwege. Wenn ein solcher Weg mit mehreren Absätzen in den richtigen Proportionen angelegt wurde, dann kann man diesen flüssiger begehen, als einen Weg mit einer einzelnen, eingebauten mehrstufigen Treppe. Solch ein Absatz (Podest), der auch zwei Treppen miteinander verbinden kann, benötigt bestimmte Maße (ähnlich dem Schrittmaß der Treppe), damit man die Stufen und die Absätze überschreiten kann, ohne aus dem Takt zu kommen. Dem, der solch ein Projekt umsetzen möchte, sei geraten, derartige Wege einmal in einer Parkanlage abzulaufen und schauen, wie sich das anfühlt. Ein Maßband solltest du dabei nicht vergessen und bei gefallen oder nicht gefallen die dortigen Maße für eigene Berechnungen notieren.

Weiter lesen
Blockstufen Treppe aus Beton

Zuerst die Definition: Blockstufen sind aus einzelnen Steinen (quasi monolithisch) hergestellte Stufen, die aus Naturstein oder Beton gefertigt sind. Bei ihnen ist die Höhe durch das Maß der fertigen Treppenstufe vorgegeben und mit der Höhe auch die Tiefe des Auftrittes, weil die Proportionen für diese Werte festgelegt sind. Dagegen sind Plattenstufen keine massiven Treppenelemente. Sie können, was die Steigung der Treppenanlage angeht, variabel verbaut werden.

Weiter lesen
Gepflasterte Treppe am Hauseingang

Eine ordentliche Treppe im Garten oder am Hauseingang (wie im Haus selber) anzulegen, ist offensichtlich nicht so leicht, wie man sich das denkt, denn sonst würde man nicht so viele Fehlkonstruktionen in den Vorgärten sehen. In einem Steingarten mag ein Weg mit Treppe vielleicht mehr romantischen Beweggründen folgen, doch am viel benutzen Hauszugang kann eine fehlkonstruierte Treppe tödlich werden, und das nicht nur für die Schwiegermutter ; )

Weiter lesen
Schrittmass Stufenmass einfache Tabelle

Wurde eine Gartentreppe oder eine Treppe am Hauszugang nicht nach der Stufenformel gebaut, dann merkt man das daran, dass man beim Hoch- oder Heruntersteigen aus dem Takt kommt und womöglich sogar stolpert. Im richtigen Schrittmaß ist eine Treppe, wenn ihre Stufen das folgende Maßverhältnis aufweisen: Tiefe des Stufenauftrittes + (2 x Stufenhöhe) = 64 Zentimeter (normale Schrittlänge). Die Schrittmaßformel in Kurzform: b + 2 h = 64

Weiter lesen